Loading...
Du bist hier: :Home//ALLGEMEIN//NAZARÉ Big Wave Surf Spot
  • DROP IN Surfcamp Portugal - Nazaré

NAZARÉ Big Wave Surf Spot

DER ORT
DROP IN Surfcamp Portugal - Der Canyon von Nazaré - small

Der Küstenort Nazaré liegt ebenfalls an der portugiesischen Atlantikküste, etwa 40 Kilometer nördlich von unserem Camp. Der Surfspot befindet sich nördlich des Ortes, am Praia do Norte, direkt neben dem Felsvorsprung, unterhalb der Festung São Miguel Acanjo.
Das spektakuläre an dieser Welle ist, dass sie nur einige hundert Meter vor dem Strand bricht und man somit alles hautnah erlebt!

Die meist ungewöhnliche Höhe der hier brechenden Welle hat verschiedene Ursachen. Direkt vor der Küste befindet sich ein Canyon, eine ca. 230 Kilometer lange Meeresschlucht mit einer Tiefe von bis zu 5000 Metern. Das Ende des Unterwasser-Canyons liegt also direkt vor der Küste Nazarés, wodurch sich auf engstem Raum sehr große Sprünge in der Wassertiefe ergeben. Hier entlädt sich dann die volle Power der ankommenden Wellen.
Des Weiteren wird bei entsprechenden Wind- und Wellenbedingungen eine starke Strömung entlang des Beaches und dem Felsvorsprung in das Meer gelenkt, so dass sich durch den sogenannten Rip eine weiteres „Aufschaukeln“ der Welle ergibt. Bei einem entsprechend grossem Swell mit vorhergesagten Wellenhöhen um die 12 m, können die Wellen dann mit mehr als 20 m Höhe brechen.

DROP IN Surfcamp Portugal - Seperator

DER SURF

DROP IN Surfcamp Portugal - Nazaré - Der Surf
Vielleicht habt Ihr den Namen Garrett McNamara schon einmal gehört, ein Urgestein der Big Wave Surfer. Er machte die Welle in Nazaré bekannt, als er am 1. November 2011 eine über 23 m hohe Welle surfte, was als die bis dahin höchste jemals gesurfte Welle galt. 2013 wurde dieser Rekord an gleicher Stelle bei einem Jahrhundertswell mehrfach übertroffen, wenngleich es keine „formelle“ Bestätigung gibt. Im Mai 2015 erhielt letzendlich Sebastian Steudtner den „XXL Big Wave Award“ in der Kategorie „Big Wave“ für den Ritt auf einer geschätzt 21,6 m hohen Welle von Nazaré.

Im Jahre 2016 gab es erstmals (und bisher einmalig) einen Big-Wave-Contest der World Surf League in Nazaré. Den gewann am 20.12. der Australier Jamie Mitchell. 23 Surfer nahmen an dem Event Teil, und bezwangen Wellen mit mehr als 12 m. In einigen Wipe Outs wurde es richtig gefährlich, so dass es bisher keine Wiederholung des Contests gab.

Wenn der Forecast für Nazaré passt, lassen wir uns das nie entgehen und fahren mit Euch zum Praia Norte von Nazaré! Ein unvergessliches Erlebnis, auch, wenn man selber diese Welle nicht surft.

Only for big balls 😉